FAQ

Existiert ein Verzeichnis der Apotheken mit Institutionskennzeichen (Apotheken-IK)?

Das Institutionskennzeichen der Apotheke (auch Apothekenkennzeichen genannt) ist eine für die Rabattabrechnung notwendige Größe, sie ist gesetzlich vorgeschrieben. Die Pharmahersteller haben eine Lieferung der Apotheken-IK, in der das rabattfähige Arzneimittel bezogen wurde, im Rahmen der gesetzlichen Neuordnung nachdrücklich gefordert. Es bietet den Pharmaherstellern die einzige Möglichkeit, Prüfungen hinsichtlich der geforderten Rabatte durchzuführen. Sofern auf einem Rezept keine Apotheken-IK aufgedruckt ist, gibt es die Möglichkeit, diese über die Kombination des Namens und der Postleitzahl der Apotheke zu ermitteln. Ein Apothekenverzeichnis wird nach Abgabe einer unterschriebenen Datenschutzerklärung und Kooperationsvereinbarung im Bereich der Integrationsplattform (https://zs-dav.zesargmbh.com/login) im Download-Bereich zur Verfügung gestellt.